Ein seltener Gast im Garten

Da haben sich unsere Mühen ja bereits gelohnt, einen ökologisch sinnvollen Garten anzulegen, in dem es nahezu keine „künstlichen Blumen“ (Hybride) gibt. Wir haben bewusst den größten Teil mit Wildblumen bepflanzt bzw. eingesät…

Taubenschwänzchen
Taubenschwänzchen

Einige Tage lang haben wir überlegt, was das denn sei, was da wie ein kleiner Kolibri herum schwirrt. Nach vielen Versuchen ein Bild… kurze Recherche im Internet und dann war unser kleiner Gast identifiziert: Ein Schmetterling (hätten wir nie gedacht), genauer gesagt ein Taubenschwänzchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.